tree distribution GMBH
ALLGEMEINE VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

 

1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

1.1. Unsere folgenden allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen regeln die vertraglich festgehaltenen Geschäftsbeziehungen zwischen der tree distribution GmbH und deren Kunden.

1.2. Diese Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unseren Verkaufs- und Lieferbedingungen abweichende Bedingungen oder Bestimmungen des Kunden, erkennen wir nicht an, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

1.3. Kataloge, Werbungen, Preislisten, Notizen und die Website sind unverbindlich und gelten nur zur Information.

1.4. Unsere Verkaufs- und Lieferbedingungen können für die Zukunft jederzeit ohne Vorankündigung und ohne, dass es einer Mitteilung an den Kunden bedarf, geändert werden.

1.5. Unsere Verkaufsbedingungen gelten nur gegenüber Unternehmern im Sinn von § 310 Abs. 1 BGB.

2. BESTELLUNGEN

2.1. Vorordern müssen schriftlich durch den für das Gebiet zuständigen Vertreter der tree distribution GmbH, vorzugsweise auf dem dafür entwickelten Bestellformular erfolgen und vom Kunden unterzeichnet sein.

2.2. Vor der ersten Bestellung müssen alle Kundendaten sowie die Online Guidelines von tree distribution GmbH überprüft und genehmigt werden.

2.3. Nach Bestätigung der Kundendaten und Aktivierung des Kunden werden Bestellungen wie folgt abgewickelt:
– Vorordern: Der Kunde erhält eine Auftragsbestätigung von der tree distribution GmbH per e-mail oder per Post. Diese gilt als bestätigt sofern der Kunde diese nicht innerhalb von 14 Tagen nach versandt widerruft oder abändert. Jede wesentliche Änderung muss schriftlich angezeigt werden.
-Nachordern: DerKundeerhältdieWareohnevorabgesendeteAuftragsbestätigung.

2.4. Eine Stornierung oder Änderung der Bestellung kommt bis zur Ausführung des Auftrags in Betracht und wird schriftlich angezeigt indem die abgeänderte Auftragsbestätigung unterzeichnet und per Einschreiben mit Rückschein an die tree distribution GmbH zurückgereicht wird.
Erfolgt die Stornierung oder Änderung nicht innerhalb der unter 2.3. erwähnten Frist so wird eine Stornogebühr von 25 % des Auftragswertes bzw. des reduzierten Auftragswertes in Rechnung gestellt werden.

2.5. Kann eine Bestellung auf Grund von Zahlungsproblemen oder anderem Verschulden des Käufers nicht zur Auslieferung gelangen und muss storniert werden, wird ebenfalls eine Stornogebühr von 25 % des Auftragswertes in Rechnung gestellt.

3. PREISE

3.1. Die in unseren Preislisten genannten Händlereinkaufspreise (Wholesale Price) sind Nettopreise. Die Mehrwertsteuer richtet sich nach dem zum Zeitpunkt der Rechnungstellung gültigen Satz.

3.2. Der jeweils geschuldete Einzelpreis ohne Mehrwertsteuer richtet sich nach unseren Preislisten zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses.

3.3. Unsere Preislisten können für die Zukunft jederzeit ohne Vorankündigung und ohne, dass es einer Mitteilung an den Kunden bedarf, geändert werden.

3.4. Bei Preisänderungen wird jedoch jede Bestellung, die wir innerhalb von 10 Tagen nach Inkrafttreten der Preisänderung erhalten, auf Grundlage des alten Preises abgerechnet.

3.5. Preisnachlässe und Rabatte werden dem Kunden gewährt, sofern diese vorab schriftlich von der von tree distribution GmbH bestätigt werden. Preisnachlässe und Rabatte stehen unter der Bedingung, dass der Kunde in der Zeit vor ihrer Gewährung unsere allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen genau beachtet hat.

3.6. Der Kunde ist im Sinne eines gesunden und fairen Wettbewerbs alleinverantwortlich für die Festlegung und die Veröffentlichung der Weiterverkaufspreise unserer Waren.

4. ZAHLUNG

4.1. Unsere Rechnungen sind zahlbar gemäß vereinbarten Zahlungskonditionen.

4.2. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, nur gegen Nachnahme, Vorkasse oder nach Erhalt eines bestätigten Bankschecks, zu liefern. Vorkasseabrechnungen müssen spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum beglichen werden. Die Auslieferung der Ware erfolgt erst, nachdem der gesamte Rechnungsbetrag auf unserem Konto eingegangen ist. Nach Ablauf der 14-tägigen Zahlungsfrist behalten wir uns das Recht vor, im Falle einer Stornierung eine Stornogebühr von 15 % des Vororderauftragswertes in Rechnung zu stellen.

4.3.  Sofern sich die tree distribution GmbH schriftlich mit Ratenzahlungen einverstanden erklärt, wird bei Nichtzahlung einer einzigen Rate der gesamte Restbetrag sofort fällig.

4.4.  Die tree distribution GmbH ist bei Nichtbeachtung der in den Klauseln 4.1. und 4.3. genannten Zahlungsbedingungen berechtig, gewährte Zahlungsbedingungen jederzeit zu ändern. Falls der Kunde die Änderung seiner Zahlungsbedingungen nicht akzeptiert, können wir bei Vorliegen eines berechtigten Interessens von allen noch nicht ausgeführten Aufträgen zurückzutreten und zwar ohne jede Schadenersatzpflicht gegenüber dem Kunden. In diesem Fall sind wir berechtigt, zusätzlich zum Verkaufspreis, Verzugzinsen in Höhe von 5% über dem Diskontsatz der Deutschen Bundesbank, der zum Zeitpunkt der ursprünglichen Fälligkeit gilt, zu fordern. Falls wir in der Lage sind, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen. Die Verzugszinsen werden ab dem Tag berechnet, an dem die Zahlung ursprünglich fällig war.

4.5.  Kommt der Kunde seine Zahlungsverpflichtungen nicht nach, sind wir berechtigt, Dritte mit der Geltendmachung unserer Rechte zu beauftragen. Die uns hierbei entstehenden Kosten sind vom Kunden zu tragen soweit diese nach den Umständen nicht unangemessen sind. Wir sind berechtigt, Zahlungen des Kunden zunächst auf diese Kosten anzurechnen.

4.6.  Rechnungen werden in digitaler Form als PDF-Anhang per E-mail oder per Post verschickt.

5. LIEFERUNG UND TRANSPORT

5.1. Unter Lieferung verstehen wir die Auslieferung der Ware an unseren Kunden, an den im Bestellschein und in der Auftragsbestätigung genannten Lieferort.

5.2.  Teillieferungen sind zulässig. Der in der Auftragsbestätigung angegebene Liefertermin ist nicht verbindlich und wir behalten uns das Recht vor, die Ware vollständig nach diesem ursprünglich angegebenen Liefertermin zu liefern.

5.3.  Im Falle von Transportschäden ist der Kunde verpflichtet die notwendige Maßnahme bei Empfang der Waren vorzunehmen.

6. BESCHÄDIGTE WAREN UND MANGELHAFTE LIEFERUNGEN

6.1. Im Falle von Mängeln muss der Kunde den Kundendienst der tree distribution GmbH telefonisch kontaktieren. Wird die Reklamation anerkannt, so erhält der Kunde vom Kundendienst eine Retournummer. Diese ist gut leserlich auf dem Reklamationsformular und auf dem Rücksendepaket anzuführen. tree distribution GmbH veranlasst, so fern möglich, die Abholung und bearbeitet die Reklamation. Wir behalten uns vor, nicht ordnungsgemäß angemeldete Reklamationen sowie nicht gerechtfertigte Reklamationen, an den Kunden zurückzuschicken. Die Kosten hierfür trägt der Kunde. Gerechtfertigte Reklamationen können in Form von Gutschriften oder einem Warenaustausch abgegolten werden.

6.2. Die Gewährleistungsrechte werden ausgeschlossen für Schäden, die auf einem Fehlbrauch der betreffenden Waren oder auf einem Gebrauch entgegen der auf den Waren, ihrem Etikett oder ihrer Verpackung angegebenen Gebrauchsanweisung oder einer sonstigen Mitteilung beruhen.

6.3. Im Falle von mangelhaften Lieferungen muss der Kunde den Kundenservice der tree distribution GmbH anhand der in der fehlerhaften Bestellung angegebenen Daten informieren und ist verpflichtet die Beschwerde selbst zu rechtfertigen. Falls diese anerkannt wird, erhält der Kunde eine Ersatzlieferung beziehungsweise eine Ergänzung der mangelnden Artikel auf Kosten von tree distribution GmbH. Die gemäß oben genannten Bedingungen gestellte Forderung, rechtfertigt keine Zahlungsverzögerung der betroffenen Beträge.

7. EINGENTUMSVORBEHALT

7.1. Die Waren bleiben bis zum vollständigen Zahlungseingang ihres Verkaufspreises Eigentum der tree distribution GmbH.

8. HÖHERE GEWALT

8.1. Bei höherer Gewalt wie Kriegen, Anschlägen, Aufständen, Streiks, Aussperrungen, Bränden, Explosionen, Naturkatastrophen etc. wird die tree distribution GmbH von Ihren Verpflichtungen vorübergehend befreit.

 

Download AGB’s